EN
DE
Aktuelles

Wir stellen aus:

SPIE Photonics West, San Francisco

05. Februar 2019 – 07. Februar 2019

 

Stand 4545-33 (Deutscher Gemeinschaftsstand)

Aktuelles

Neue CW Driver

Neue Lasertreiber der Serie D 1900 und D 3300 verfügbar.

Weitere Details unter „Lasertreiber / CW-Treiber“ 

Neuer High Power CW- und Gepulster Treiber

Neuer CW- und Gepulster High Power Treiber der Serie DPD 5000 und DPDP 5000 verfügbar.

Weitere Details unter „Lasertreiber / CW Treiber, Gepulste Treiber“ 

Kontakt

Wir freuen uns auf
Ihre Nachricht an
infopowerconvertereu oder Ihren Anruf unter
Tel. +49 (0) 8856 - 803060

LPD, MCM, FM, VFM und MSM für den sehr schnellen Modulations- und Pulsbetrieb

NEU
Der Lasertreiber LPD-2 ist ein Low Power Treiber, der für niedrige Ströme bis 2A im CW-, Puls- und Modulationsbetrieb eingesetzt wird.
Die maximale Diodenspannung beträgt 23V.

Die Produktlinie MCM ist für CW-, Modulations- und Pulsbetrieb geeignet.
Sie besitzt eine USB oder RS 232 Schnittstelle.
Der Treiber MCM kann auch autark über Hardware-Schnittstelle angesteuert werden.
Er besitzt sowohl zwei Analogeingänge und einen Triggereingang als auch einen internen Pulsgenerator und eine Grundstrom-Sollwertvorgabe.
Es ist ein CW-Betrieb bis 40A und ein Kurzpulsbetrieb bis 80A bei einer Diodenspannung bis 46V möglich.

 

Die Typen FM, VFM und MSM sind speziell für den sehr schnellen Modulationsbetrieb mit beliebigen Kurvenformen und für sehr kurze Pulse entwickelt worden. Die maximalen Diodenströme sind im CW Betrieb 120A, im Pulsbetrieb 240A bei Diodenspannungen bis 49V. Je nach Gesamtkonfiguration "Lasertreiber - Laserdiode"  können Anstiegszeiten von <=10ns und Frequenzen von >=30MHz erreicht werden. Bei höher geforderten Leistungen ist ein Parallelbetrieb möglich.

Typen FM:     Schnelle Pulse bei direkter Montage der Diode an den Modulator
                      CW Betrieb max. 100A , Pulsbetrieb max. 200A

Typen VFM:   Steiler Anstieg, sehr schnelle Kurzpulse über Triggereingang
                      bei direkter Montage der Diode an den Modulator
                      CW Betrieb max. 60A, Pulsbetrieb max. 120A

Typen MSM:   Mittlere Anstiegszeiten; Distanz Modulator – Laserdiode möglich
                       CW Betrieb max. 120A, Pulsbetrieb max. 240A

Ihr Typ ist nicht dabei? Wir beraten Sie gern, wenn Sie eine Sonderanpassung benötigen.

Anpassung und Optimierung

Damit die hoch dynamischen Eigenschaften voll ausgenutzt werden können, bietet MESSTEC als Zusatzservice eine Anpassung und Optimierung, z.B. Eingangssignalanpassung und Regelkreisanpassung. Darin sind enthalten:

  • die elektrische und mechanische Konstruktion
  • Grundplatte als Heat Sink
  • Material
  • hausinterne Fertigung und Montage
  • Befestigung der Diode sowie
  • Inbetriebnahme und Prüfung des Gesamtsystems

In der Regel ist diese Anpassung und Optimierung nur einmalig beim Erstmuster erforderlich. 

Low Power Treiber LPD

Weitere technische Details auf Anfrage.

Schnell modulierende Treiber Typ MCM

Beschreibung der seriellen Schnittstellen auf Anfrage.

Typ

Dioden-Strom
(CW)
[A]

Dioden-Strom
(Kurzpuls)
[A]

Dioden-
Spannung
[V]

Ausgangs-
leistung
[W]

Anstiegszeit 
[µs](*)

Frequenz
[kHz](*)

Maximal zulässige
Verlustleistung
[W]

Datenblatt

MCM 10-25

10

20

22,5

230

6

80

30

PDF

MCM 20-25

20

40

22,5

460

6

80

60

PDF

MCM 30-25

30

60

22,5

690

6

80

90

PDF

MCM 40-25

40

80

22,5

920

6

80

120

PDF

MCM 10-50

10

20

46

460

6

80

30

PDF

MCM 20-50

20

40

46

920

6

80

60

PDF

MCM 30-50

30

60

46

1380

6

80

90

PDF

MCM 40-504080461840680120PDF

(*) abhängig von der Laserdiode und der Gesamtkonfiguration Laserdiode – Modulator; die angegebenen Anstiegszeiten und Frequenzen können nach oben oder unten abweichen

Schnell modulierende Treiber Typ FM

Typ

Dioden-
Strom
(CW)
[A]

Dioden-
Strom
(Kurz-
puls)
[A]

Dioden-
Spannung
[V]

Ausgangs-
Leistung
[W]

Anstiegszeit
[ns](*)

Frequenz
[MHz](*)

Maximal zulässige
Verlustleistung
[W]

Datenblatt

Handbuch

FM 1-06

1

2

4,5

10

50

20

30

PDF

PDF

FM 10-06

10

20

4,5

45

50

20

30

PDF

PDF

FM 20-06

20

40

4,5

90

50

20

30

PDF

PDF

FM 40-06

40

80

4,5

180

50

20

60

PDF

PDF

FM 60-06

60

120

4,5

270

50

20

90

PDF

PDF

FM 100-06

100

200

4,5

450

50

20

150

PDF

PDF

FM 1-25

1

2

24

24

50

20

30

PDF

PDF

FM 10-25

10

20

24

240

50

20

30

PDF

PDF

FM 20-25

20

40

24

480

50

20

30

PDF

PDF

FM 40-25

40

80

24

960

50

20

60

PDF

PDF

FM 60-25

60

120

24

1440

50

20

90

PDF

PDF

FM 100-25

100

200

24

2400

50

20

150

PDF

PDF

FM 10-50

10

20

49

490

50

20

30

PDFPDF

FM 20-50

20

40

49

980

50

20

30

PDFPDF

FM 40-50

40

80

49

1960

50

20

60

PDFPDF

FM 60-50

60

120

49

2940

50

20

90

PDFPDF

FM 100-50

100

200

49

4900

50

20

150

PDFPDF

(*) abhängig von der Laserdiode und der Gesamtkonfiguration Laserdiode – Modulator; die angegebenen Anstiegszeiten und Frequenzen können nach oben oder unten abweichen

Schnell modulierende Treiber Typ VFM

Typ

Dioden-
Strom
(CW)
[A]

Dioden- Strom
(Kurz-
puls)
[A]

Dioden- Spannung
[V]

Ausgangs-
leistung
[W]

Anstiegs-
zeit
 [ns](*)

Frequenz
[MHz](*)

Maximal
zulässige
Verlustleistung
[W]

Datenblatt

Handbuch

VFM 1,5-06

1,5

3

4,5

7

30

30

30

PDF

PDF

VFM 10-06

10

20

4,5

45

30

30

30

PDF

PDF

VFM 20-06

20

40

4,5

90

30

30

30

PDF

PDF

VFM 40-06

40

80

4,5

180

30

30

60

PDF

PDF

VFM 60-06

60

120

4,5

270

30

30

90

PDF

PDF

VFM 1,5-25

1,5

3

24

36

30

30

30

PDF

PDF

VFM 10-25

10

20

24

240

30

30

30

PDF

PDF

VFM 20-25

20

40

24

480

30

30

30

PDF

PDF

VFM 40-25

40

80

24

960

30

30

60

PDF

PDF

VFM 60-25

60

120

24

1440

30

30

90

PDF

PDF

VFM 20-50

20

40

49

980

30

30

30

PDF

PDF

VFM 40-50

40

80

49

1960

30

30

60

PDF

PDF 

VFM 60-50

60

120

49

2940

30

30

90

PDFPDF

(*) abhängig von der Laserdiode und der Gesamtkonfiguration Laserdiode – Modulator; die angegebenen Anstiegszeiten und Frequenzen können nach oben oder unten abweichen

Schnell modulierende Treiber Typ MSM

Typ

Dioden-
Strom
(CW)
[A]

Dioden-
Strom
(Kurz-
puls)
[A]

Dioden-
Spannung
[V]

Ausgangs-
leistung
[W]

Anstiegszeit
 [µs](*)

Frequenz
[kHz](*)

Maximal
zulässige
Verlustleistung
[W]

Datenblatt

Handbuch

MSM 20-06

20

40

4,5

100

10

50

30

PDF

PDF

MSM 40-06

40

80

4,5

180

10

50

60

PDF

PDF

MSM 60-06

60

120

4,5

300

10

50

90

PDF

PDF

MSM 100-06

100

200

4,5

500

10

50

150

PDF

PDF

MSM 20-25

20

40

24

480

10

50

30

PDF

PDF

MSM 40-25

40

80

24

960

10

50

60

PDF

PDF

MSM 60-25

60

120

24

1440

10

50

90

PDF

PDF

MSM 100-25

100

200

24

2400

10

50

150

PDF

PDF

MSM 120-25

120

240

24

2880

10

50

150

PDF

PDF

MSM 20-50

20

40

49

480

10

50

30

PDFPDF

MSM 40-50

40

80

49

960

10

50

60

PDFPDF

MSM 60-50

60

120

49

1440

10

50

90

PDFPDF

MSM 100-50

100

200

49

4900

10

50

150

PDFPDF

MSM 120-50

120

240

49

5880

10

50

150

PDF

PDF

(*) abhängig von der Laserdiode und der Gesamtkonfiguration Laserdiode – Modulator; die angegebenen Anstiegszeiten und Frequenzen können nach oben oder unten abweichen